Grafik mit Bildern
Eine schöne Gesellschaft

In dieser Gesellschaft
bin ich eine Marionette.
Ich habe vergessen,
wer ich wirklich bin.
Zu oft schon,
habe ich mich verstellt.

In dieser Gesellschaft.
Darf man nicht aus der Reihe tanzen
oder gar Fehler machen.
Man muss sich anpassen
und immer perfekt sein.
Gefühle sind tabu.

In dieser Gesellschaft,
leben nur noch Puppen.
Sie wissen nicht mehr
was Liebe ist,
und solange sie blind sind,
kann ihnen niemand helfen.

Copyright © by'janam08

18.3.08 17:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de